Ersten Sieg eingefahren

Ersten Sieg eingefahren

In dieser wichtigen Partie gelang den Spielerinnen um Trainerin Carina Steingröver der erste Saisonerfolg nach zuvor drei Niederlagen.
Mit dem Verlauf der ersten beiden Durchgänge waren die Tebus gut zufrieden. Sie spielten sich frühzeitig einen Vorsprung heraus, so dass keine Gefahr bestand, die Sätze zu verlieren (25:14, 25:18).
Im dritten Satz gab es einen kleinen Einbruch im Tebu-Spiel. „Da stimmte unsere Annahme nicht. Wir konnten den anfänglichen Rückstand nicht mehr aufholen.“, kommentierte Tebu-Trainerin Carina Steingröver den 20:25-Satzverlust.
Im vierten Satz mussten die Tebus auch immer wieder Rückständen hinterherlaufen. Beim Stand von 22:18 für den Gastgeber lag schon ein Entscheidungssatz in der Luft. Carina Steingröver hatte dann mit Spielerinnenwechsel ein glückliches Händchen, sodass der Satz mit 25:23 an die Tebus ging.

Zurück zur Übersicht »

Zur Startseite »