2. Damen

Nr. Nachname, Vorname Position
7 Krüer, Elisabeth Zuspiel
2 Raschke, Sabrina Zuspiel
8 Raffius, Paula Außenangriff
6 Steingröver, Ann-Christine Außenangriff
  Schüttemeyer, Kathrin Außenangriff
  Biernath, Rieke Außenangriff
  Siemon, Pauline Außenangriff
  Bücker, Louisa Diagonal/ Außenangriff
1 Donnermeyer, Anna Libera
13 Strotmann, Alida Libera
  Kürzmann, Katharina Mitte
  Behrends, Nadine Mitte
5 Börgel, Sarah Diagonal
  Nederkorn, Paula Mitte
  Kümper, Julia Mitte
  Beling, Jenny Mitte
T Steingröver, Carina Trainerin

Heimspiele

2. Damen - TSV Westerhausen

16.12.201810:00-Halle Mettinger Str.

2. Damen - SC Halen 58

16.12.201812:00-Halle Mettinger Str.

2. Damen - Osnabrücker SC

19.01.201915:00-Halle Mettinger Str.

2. Damen - VFL Kloster Oesde

19.01.201917:00-Halle Mettinger Str.

2. Damen - SC Glandorf

03.03.201910:00-Halle Mettinger Str.

2. Damen - TV Schledehausen II

03.03.201912:00-Halle Mettinger Str.

Die Mannschaft

In der vergangenen Saison wurde die 2. Damenmannschaft aus der Landesliga zurückgezogen. Die damalige 3. Damenmannschaft wird in dieser Saison als 2. Damenmannschaft an den Start gehen und ihr Können in der Bezirksliga Osnabrück Süd unter Beweis stellen.

Es hat einige personelle Veränderungen gegeben:
Fünf Spielerinnen haben die Mannschaft aus beruflichen Gründen verlassen. Sonja Keller und Sonja Rottmann unterstützen ab dieser Saison den Kader der 1. Damen. Verstärkt wird das Team durch Sabrina Raschke, Julia Kümper, Alida Strothmann, Jenny Beling, Kathrin Schüttemeyer. Trainerin Carina Steingröver setzt aufgrund der großen personellen Veränderungen den Fokus der Vorbereitung darauf, das Team bestmöglich zusammen zu führen und in den Spielabläufen zu festigen. Das Ziel für die kommende Saison ist, sich einen Platz im Mittelfeld zu erspielen.

Team News

Einen sehr erfolgreichen Heimspieltag absolvierten die Second Ladies am Sonntag. Zwar waren es am Ende nur 5 statt der erhofften 6 Punkte, aber das tat der guten Stimmung im Team keinen Abbruch. 

Der Spieltag stand unter keinem guten Stern, weil kurzfristig Anika Knieper ausfiel und Sarah-Marie Ossowski mit Grippe zum Spiel kam. Auch Zuspielerin Sonja Rottmann war nicht fit und ließ sich nur für ein Spiel eintragen. Dafür rückten Kim Keller und und Sonja Keller aus der 3.Damen nach. 

Für die 2.Damen geht es am kommenden Samstag mit einem Heimspieltag in das neue Jahr. Zu Gast sind SV Alemannia Salzbergen I und der TV Nordhorn II.