News

Wir sind wieder da.

Vor drei Jahren, am Ende der Saison 2012/2013 wurden die Tebus Siebter der 2. Bundesliga. Am letzten Spieltag der Saison, am 13. April, konnte die Mannschaft aus dem Tecklenburger Land gegen die TSG Solingen Volleys, damals Dritter der Abschlusstabelle und heutiger Erstligist, mit 3:1 in einem Hammer-Endspurt-Match (29:27) gewinnen.

 

Erneut lautet das Ziel der weiterhin von Julian Keller trainierten „First Ladies“ der Tebus Aufstieg in die Oberliga. Beim Blick in die Abschlusstabelle der vergangenen Saison wird manch einer sich vielleicht fragen, wo nehmen die Tebus den Optimismus her.

DIe II.Herrenmannschaft belegt nach gutem Turnier und einer Finalniederlage gegen höherklassige Lüneburger den 2.Platz beim Pokalturnier.

Auf dem von den Tebus ausgerichtetem Turnier könnten sich die #Firstladies bereits gut präsentieren und sogar den Turniersieg einfahren.

Das erste Vorbereitungsturnier lief für die 2.Herren der Tebu Volleys besser als zuvor erwartet.

Trotz personellen Mängeln auf der Diagonalposition, gewann das Team um Kapitän Sven Langenhorst das Altkreisturnier mit 4 Siegen und nur einem Unentschieden.

Die Tebus beim offiziellen Mannschaftsfoto beim Blitzturnier.

Am gestrigen Samstag (20.08.) testeten die Tecklenburger Land Volleys in Ibbenbüren beim selbst ausgerichteten Blitzturnier mit fünf weiteren Teams und konnten dabei in weiten Phasen des Tages überzeugen. Die Mannschaft aus Laggenbeck gewann das Turnier mit drei Siegen und zwei Unentschieden.

 

Maxi Pelle

Bereits seit kurz vor 9 Uhr sind die Tebu Volleys in der Halle des Goethegymnasiums aktiv. Bevor um 12 Uhr das diesjährige Blitzturnier stattfindet, leistet die 1. Herren eine kurze Trainingseinheit ab. Zuvor bereits mehrfach und auch gestern und heute ist ein weiteres Eigengewächs aus der Reserve mit dabei.

Mit einer starken Rückrunde in der Verbandsliga in jener die Tebu-Reserve nur eine Niederlage kassierte, zeigte die Mannschaft von Trainer Karlo Keller einen grandiosen Endspurt und legte dort den Grundstein für die Teilnahme an der Aufstiegsrunde.

Die Saison 2015/16 endet für die 3. Damenmannschaft der Tebu´s in der NVV Bezikrsliga 4 auf dem 5. Tabellenplatz. Mit diesem Platz war man im Lager der Tebu´s zufrieden. Bedenkt man, dass die Mannschaft über die gesamte Saison mit argen Personalproblemen zu kämpfen.