News

Nachdem wir in den letzten Tagen und Wochen diverse Anfragen bekommen haben, konnten wir jetzt ein Hammer-Angebot für euch herausarbeiten! Fackelt nicht lange und schnappt euch eines der begehrten Trikots! Natürlich mit Wunschnummer...

Ein schweres Spiel wartet am Samstag in Löningen auf die Firstladies. Mit dem Gegner hatte man in der Vergangenheit so seine Probleme. Es sollen Punkte her.

Am Samstagnachmittag enpfängt die 3. Damen der Tebu´s die Mannschaften von BW Merzen und TuS Neuenkirchen in der Sporthalle Mettinger Straße. Gespielt wird ab 15 Uhr.

Die Tebu Volleys boten dem haushohen Favoriten einen harten Fight: Am gestrigen Mittwochabend (09.11.) standen die Volleyballer des SV Cheruskia Laggenbeck ganz dicht vor der riesigen Sensation gegen den Erstligisten der Netzhoppers KW im Viertelfinale des DVV-Pokals und verloren nur denkbar knapp mit 1:3 und 23:25 im letzten Satz...

Am vergangenen Sonntag spielte die 4. Damen zwei Spiele in der Hauptschulhalle.

In der ersten Begegnung ging es gegen den TV 01 Bohmte und im zweiten Spiel mussten sich die Tebu-Mädels gegen den TSV Venne beweisen.

Am Mittwoch ist es soweit. Ab 20 Uhr spielen die Tecklenburger Land Volleys im Viertelfinale des DVV-Pokals gegen den Erstligisten der Netzhoppers KW. Für die Volleyballer des SV Cheruskia Laggenbeck ist allein das Erreichen der Runde der letzten acht Teams der größte Erfolg überhaupt...

Die 2. Mannschaft der Tebus Volleys War am Samstag wieder auf dem Spielfeld anzutreffen. In den ersten beiden Sätzen zeigten die Volleys, dass sie durchaus die stärkere Mannschaft auf dem Spielfeld waren. Jedoch konnte die Mannschaft dies nicht durch Punkte deutlich machen. Inkonsequente Aktionen und zu wenig Druck im Angriff ließen den Gegner immer wieder ran kommen, sodass die Sätze nur Knapp gewonnen werden konnten. Im dritten Satz fehlte die nötige Konzentration, die Fehlerquote War zum Ende viel zu hoch. Neuenkirchen nutze diese Chance und machte den Sack zu. Auch der vierte ging an den Gastgeber. Im letzten Satz besann sich die Truppe allerdings nochmal auf ihre Fähigkeiten und Gewann das Spiel. Somit konnten die Tebus mit 2 Punkten daß Spielfeld glücklich verlassen und in ein hoffentlich Siegreichen Heimspieltag starten. 

 

Mit einem 3:1 Sieg gegen Lintorf konnte die 3. Damen der Tebu´s die Heimreise aus Bad Essen antreten.

Mit drei verdienten Punkten und einen deutlichem 3:0 konnten die Firstladies das Sonntagsspiel gegen die 2. Damen des VC Osnabrück erfolgreich bestreiten. Dass die Punkte auf das Laggenbecker Konto gehen, stand außer Frage. Zum Sieg genügte eine ordentliche Leistung.

10 Sätze und 249 Spielminuten in unter 24 Stunden – Resultat: 3 Punkte

Am gestrigen Samstag ging es für die Tebu Volleys in der 2. Bundesliga beim Mitaufsteiger TVA Hürth ans Netz. Keine 21 Stunden nach Abpfiff am Freitag, ging es um 19 Uhr für die Volleyballer des SV Cheruskia Laggenbeck beim Favoriten erneut in den Tie-Break. Diesen verloren die Gäste, sicherten sich jedoch einen Punkt...

Für die 3. Damen um Spielführerin Kathrin Schüttemeyer geht es am Sonntagmittag um die Punkte in Lintorf. Nach dem Pnnktgewinn gegen den Spitzenreiter aus Halen sollen hier die nächsten Punkte folgen.

Für die Firstladies geht es nach dem Heimspiel nun Schlag auf Schlag. Diesen Sonntag geht es zum VC Osnabrück. Die nächsten Punkte sollen gesammelt eingefahren werden.