News

Die Fristladies mussten sich im Spitzenspiel gegen den FC Leschede nach einem spannenden Spiel mit 1:3 geschlagen geben. Nun haben die Tebus sieben Wochen spielfrei, um dann im neuen Jahr mit einem Heimspieltag zu starten.

 

Nach dem nur zum Teil erfolgreichen Heimspieltag der Tebu Reserve gilt es nun am Samstag in Salzbergen weitere 3 Punkte einzufahren. Der Gegner befinden sich im Moment auf dem vierten Tabellenplatz und sind somit zwei Plätze unter den Tebu Damen. Ziel ist es weiter im oberen Drittel mitzuspielen. Nach langer Krankheit ist Zuspielerin Sonja Rottmann wieder mit von der Partie. Die Tebu Damen hoffen auf einen deutlichen Sieg in Salzbergen. 

 

Es wird ein hartes Wochenende für die Tebu Volleys. Die Volleyballer aus Laggenbeck spielen am Samstag in Spergau gegen den Erstligaabsteiger der Chemie Volleys Mitteldeutschland. Tags darauf gegen den Vizemeister der letzten Saison in Bitterfeld. Beide Spiele werden bei sportdeutschland.TV live übertragen.

Nach zwei spielfreien Wochenenden geht es für die Firstladies dieses Wochenende nach Leschede. Dort treffen die Spitzenteams der Liga aufeinander. Für die 1. Damen wird sich zeigen, ob man den Anschluss an die Tabellenspitze halten bzw. verkürzen kann.

Am heutigen Sonntagabend haben die Tebu Volleys des SV Cheruskia Laggenbeck ihr Heimspiel gegen den Sportfreunde aus Aligse mit 2:3 verloren. Dadurch holte die Mannschaft von Trainer Hendrik Rieskamp zumindest einen Punkt...

Am Sonntag um 16 Uhr rufen die Tebu Volleys erneut an den heimischen Burgweg. In der 2. Bundesliga geht es gegen die Sportfreunde aus Aligse. Gegen die selbsternannten „Gallier“ wollen die Cherusker aus Laggenbeck wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln...

Mit geringen Erwartungen und nur 9 Spielern (es fehlten: Thorsten Loismann, Dennis Forstmann, Felix Büchter und Niklas Rottmann) reiste die II.Herren der Tebus nach Oldenburg. Die taktische Devise vor dem Spiel war klar: Risiko im Aufschlag, Disziplin in der Block und Feldverteidigung sowie Variabilität im Außenangriff und dann schauen was möglich ist....

"Wir waren heute der Außenseiter, haben unsere Annahme nicht halten können, nicht gut gespielt und sind auch individuell hinter unseren Möglichkeiten geblieben! Ich bin mir aber sicher, dass wir am Sonntag gegen Aligse am Burgweg eine andere Mannschaft sehen werden!", zeigte sich Coach Rieskamp nach der Partie dennoch kämpferisch...

Nach 4 Spielen in 9 Tagen, hatten die Volleyballer des SV Cheruskia Laggenbeck ein spielfreies Wochenende. Heute geht es zur Sportgala in Ibbenbüren, da die Tebu Volleys unter die besten Mannschaften des Jahres gewählt wurden. Am morgigen Sonntag steht dann die Auswärtspartie gegen die SV Lindow-Gransee an. Der Gegner aus dem Landkreis Oberhavel geht als klarer Favorit ins Rennen...

Das Zuspielerduo Julian Keller und Sven Langenhorst reist am Samstag den 19.11 mit seinen Mitspielern ohne Druck zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Oldenburg. Die Tebus selbst haben aus 4 Spielen 2 Siege eingefahren, was momentan den Platz 4 in der Tabelle bedeutet...

In der vergangenen Saison unterlagen die „First Ladies“ der Tecklenburger Land Volleys dem VfL Löningen zweimal mit 2:3. Diesmal drehten die Spielerinnen um Trainer Julian Keller den Spieß um und waren mit 3:2 in Löningen erfolgreich.

Mit einem 3:2 Erfolg gegen Blau Weiß Merzen und einer 0:3 Niederlage gegen den neuen Tabellenführer aus Neuenkirchen endete am Samstagabend der Heimspieltag der 3. Damen.